Aktuelle News:


News Januar 2019

 Seit Januar 2019 haben wir unser eigenes Team, was in Cartagena stationiert ist.

So haben wir, soweit man davon sprechen kann, optimale Vorraussetzungen um die Cuna de Campeones anzugehen. Natürlich sind die Wege sehr weit.

Da dies ein sehr teures Unterfangen ist und die deutschen Nachwuchs-Förderer sich nicht in der Lage sehen, uns auch nur ein klein bißchen zu unterstützen, sind wir auf der Suche nach Sponsoren und Unterstützern für unseren Sport.

 

Wir wären sehr erfreut, wenn Sie sich dazu entschließen könnten uns zu unterstützen, auch wenn es nur kleine Beträge sind, jeder Cent hilft.

In Spanien zum Beispiel helfen viele kleine Firmen und Geschäfte mit kleinen Beträgen ihren spanischen Schützlingen. Deutschen natürlich nicht - wir kommen ja aus einem reichen Land. Un ddas obwohl wir da viele Freunde haben und Raul richtig gut bei den Spaniern ankommt.

 

News Februar 2019

Beim Training in den Winterferien in Cartagena hat Raul, auch durch die Betreuung des Teamchefs Parra, einen sensationellen Entwicklungssprung gemacht. Mit diesem haben wir eigentlich erst Ende des Jahres gerechnet.

Er fährt allein und selbstsändig die Spitzenzeiten, welche als Referenz der Spanische Meister von 2017 mit 11 Jahren auf der Strecke in Mar Menor mit diesem Motorrad gefahren ist. Und das war eine Sensation.

Es würde sich also eine kleine Investition lohnen.

 

Um die Erwartungen aber etwas zu dämpfen. Raul ist 7 Jahre. Er ist auch noch weit nach der Saisonhälfte 7 Jahre.

In der Cuna gewinnen Kinder welche 11-12 Jahre sind und 4 mal wöchentlich Trainieren. Von daher können Sponsoren ERSTEINMAL keinen Gewinner erwarten.