Meine Termine 2019

Wir starten mit eigenem Team in der offiziellen spanischen Meisterschaft "CUNA DE CAMPEONES"

 

Motorrad ist fit , Raul ist fit und jetzt geht es los.

 

CUNA de Campeones    -   MiniGP 110

offizielle internationale spanische Meisterschaft

23.3.-24.3.2019

 

20.4.-21.4.2019

 

11.5.-12.5.2019

 

1.6.-2.6.2019

 

22.6.-23.6.2019

 

7.9.-8.9.2019

 

26.10.-27.10.2019

 

16.11.-17.11.2019

Circuit La Riberia  ( Valencia)

 

Fortuna Motorsport (Murcia)  - Ausfall wegen Unwetter

 

Cartagena (Murcia)

 

Fortuna Ersatzrennen vom 21.4.

 

Kotarr ( Burgos)

 

Zuera  (Zaragoza)

 

Campillos  (Malaga)

 

Valencia


Meine deutschen Termine 2019

in Deutschland fahre ich , wenn es zeitlich möglich ist , in folgenden Rennserien:

 

SimsonGP

Klasse Pitbike Junior bis 165ccm

5.5.2019             Görlitzring

 

2.6.2019             Oberlandring

 

30.6.2019           Kartarena Cheb

 

18.8.2019           Harzring

European ScooterTrophy

Klasse 5 - Pitbike (Senior)

27.-28.4 .2019      Templin

 

25.-26.5.2019       Kartarena Cheb

 

29.-30.6.2019       Wittgenborn

 

27.-28.7.2019       Zielona Gora

 

24.-25.8.2019       Juvaincourt

 

28.29.9.2019        Harzring

Pitbike Open Challenge

Klasse Pitbike Junior bis 165ccm

6.-7.Juli 2019            Harzing - Reinstedt

 

24.-25.Aug.2019       Oberlandring - Bernsgrün

 

14.-15.Sept.2019       Görlitzring - Hagenwerder


Leider gibt es auch wegen dem Ausfall von Fortuna wegen Unwetters 3 Terminüberschneidungen. Wir werden dann je nach besseren Stand in der jeweiligen Meisterschaft entscheiden , wo wir fahren.


Saisonziel 2019

Unser Ziel:

Wir gehen erstmal vollkommen unbeschwert an die Sache. Schließlich herrscht in Spanien ein anderer Wind wie in Deutschland. Sehen und Lernen.

Nach dem letzten Training vor der Cuna im Februar sind wir mehr als positiv gestimmt. Wir haben zwar keinen direkten Vergleich, aber die Zeiten welche andere Cuna Fahrer auf verschiedenen Strecken gefahren sind. Und Raul ist bei diesen Zeiten vorn mit dabei. Wie es sich dann entwickelt werden wir sehen.

Man darf nicht vergessen, das Raul auch in der Cuna der jüngste Starter ist und er kennt die Strecken nicht.

Nachdem er aber sozusagen in Mar Menor 11 Spanier auf Pitbikes , die teilweise mit 190er unterwegs waren , hat stehenlassen, hat er auch ein komplett anderes Selbstbewusstsein.

 

Ziel von seinen Crewchief und Fahrercoach (Spanier):

Die Spanier wissen wie Raul fährt und was er kann und deren Ziele sind etwas anders.

Im ersten Rennen in Valencia sagen sie , Mittelfeld bis max 5-8 Plätze nach hinten und für die letzten Rennen haben sie die Zielsetzung an der Top 10 zu kratzen.        Na ja - ob das was wird.       Schön wärs.

 

Ziel von seinem Mechaniker (Spanier) :

Von anfang an in den Top 10. Er ist schon gegen Raul gefahren und hat gesehen was er kann. Nur deshalb ist er mit dabei.

 

Ziel von Raul:

Die Cuna gewinnen.

Das wird wohl eher nicht der Fall sein, aber der Wille zählt.

 

Die Konkurrenz ist auf alle Fälle MEGA !!!!!


Saisonziel in Deutschland 2019

In Deutschland darf Raul als 7 jähriger nicht an relevanten Rennserien teilnehmen. Von daher sind wir gezwungen in Klassen zu fahren , in denen man allein schon anhand der Kubik, der PS und der Bauart des Motorrades absolut keine Chance hat.

Von daher heisst es in den deutschen Serien für uns, weiter lernen und auch ein bisschen zeigen, was man in Spanien so lernt und kann.