Das bin ich - Raul

en ojos de competencia el diablo

Un famoso hombre dice en principio : Que mejor estas - que mas desamigos tienes !

El hable verdad. Ahora tenemos horrible desamigos- significa:

hacemos todo correcto y somos muy bien.


Ich heiße Raul und bin 6 Jahre .

Seit ich 3 Jahre geworden bin , war mein grösster Wunsch ein richtiges Motorrad zu haben und zu fahren. Mein Papa wollte aber nicht und ich musste erst andere Sachen lernen. Zu meinem 4. Geburtstag war es dann soweit. Mein erstes Motorrad stand vor der Tür.

 

Da das Motorrad "nur" ein Chinabike war, hielt es leider nicht lange. Auf der Suche nach einem besseren Motorrad bin ich mit meinem Papa durch Zufall in Kontakt mit Mandy und Steve Jenkner gekommen und die verwiesen uns auf den AMC Sachsenring. Dort waren auf einmal noch mehr Kinder wie ich, welche super Motorrad fuhren und ich wollte sofort mit dabei sein.

 

Jetzt bin ich im Team AMC Sachsenring , ADAC Team Sachsen , Saxonia Minikbikers. Mein erstes großes Ziel 2017 wurde mir vom DMSB leider verwert und ich darf nicht im ADAC Pocketbike Cup (Deutsche Meisterschaft) starten, weil zu jung.

Somit muß ich wieder im Sachsencup fahren, was ja auch schön ist ,aber die übermotorisierte Konkurrenz nervt etwas. Die fahren mit teilweise doppelt soviel PS wie ich in meinem ADAC Cup Motorrad.

 

Meine großen Vorbilder sind Valentino Rossi , Sic 58, Richard Irmscher (Deutscher Meister 2017 -www.richard-irmscher.de)  und Toni Riedel ( www.toni-riedel.com ).

Geboren bin ich im Juli 2011 in Santo Domingo in der Dominikanischen Republik. 

Seit 2012 lebe ich in Deutschland , Burgstädt.

Meine Motorräder:

Rockwoll 50ccm

Polini Dreambike 4.2  40ccm

GRC RXM   40ccm

IMR MX50 SM  50ccm

Fakten für Sponsoren:

Alles aus 2016:

- Jüngster jemals in der Racingschool Sachsenring  teilgenommen

- jüngster Teilnehmer an der Pocketbikemeisterschaft ab Juni 2016 , mit 4 Jahren

- bei 1. Teilnahme an einem richtigen Rennen :  1. Platz in der Qualifikation und 4. Platz im Rennen

- bei 2. Rennen in Freiberg   5.

- beim 3.Rennen in Görlitz   4.

- beim 4.Rennen in Freiberg  4.

- beim 5. Rennen in Freiberg   2.

 

Alles aus 2017 :

 

Im Sachsencup wurde dafür gesorgt das Raul insgesamt  3. wird. Wurde von uns sowieso nur als Training genutzt, da leider ohne jegliche Reglement gefahren wird, und Entscheidungen von Rennen zu Rennen anders aussehen.

 

Es gibt aber wichtige und erfolgversprechende Fakten aus 2017 , welche wir gern interessierten Sponsoren darlegen.

 

2017 haben wir sehr viel lernen müssen und auch gemacht und werden uns ab 2018 auch demenstprechend verhalten.

Raul hat eine richtig, richtig gute Leistung gezeigt und speziell Richtung Ende des Sachsencup sein Kämpferherz neu entdeckt und nie aufgegeben.  Raul musste leider auch 2017 lernen, was es heisst als Talent unterwegs zu sein. War schon teilweise grenzwertig.

Ich als Papa kann nicht verstehen, das er immer noch weiter machen will, aber er will unbedingt.  Also muss ich ja.

 

Alles für 2018 :

- Teilnahme am ADAC Pocketbikecup - Deutsche Meisterschaft

- sporadische Teilnahme Sachsencup in Junior Open

- Teilnahme an internationalen Events   (CZ, PL, I, E)

- Top Trainingsbedingungen durch Unterstützung von Pitbike Team

 


nos vemos en 2018

En 2018 salimos y hacemos todo bajo de bandera de republica dominicana. Asi mostramos que opinion tenemos y hacemos. Este guerras aqui entro de los padres somos yeno. No mas con nosotros.

Ygual como gentes que quieren estar Sponsor y en fin ellos hacen en espalda de nosotros con los desamigos negosios. No mas con nosotros este mierda.

no esta un milagro si no hay un correcto nino en compeonado de el mundo de alemania. todos destruien antes aqui.

Banner von 2017 :                  (2018 wird alles anders)